Fluggelände

Vereinsflugplatz

Wetter am Platz

Beschreibung

Der Modellflugplatz des MFSC TU Dresden befindet sich an der „Babisnauer Pappel“ (Aussichtspunkt: N 50° 58.451  E 13° 44.985) auf dem Gebiet der Gemeinde Bannewitz. Die „Babisnauer Pappel“ ist ein markanter Einzelbaum auf dem sog. Zughübel, einer weithin sichtbaren Erhebung etwa 3 km südlich der Stadtgrenze von Dresden. Aus Richtung Dresden erreichen Sie den Platz über die Gemeinden Goppeln und Golberode. Sie können auch über die B 170 in Richtung Zinnwald (Grenze zu Tschechien) fahren und in Possendorf, einem Ortsteil der Gemeinde Bannewitz, nach links in Richtung Kreischa abbiegen. Ca. 230 m nach dem Abzweig biegen Sie wieder links ab in Richtung Golberode bzw. Babisnau. Am Abzweig nach Golberode führt dann der Weg entgegengesetzt nach rechts bergan zum Flugplatz: N 50° 58.428 E 13° 44.712.

Der Modellflugplatz ist für Segel- und Elektroflugmodelle bis 12 kg zugelassen. Verbrennungsmotoren sind verboten. Der Platz hat eine gepflegte Grasoberfläche, integriert ist eine betonierte Startbahn für bodenstartfähige Elektromotormodelle. Der an den Platz angrenzende Hang ist von Südwest bis West befliegbar. Er ist auch für Großsegler im Handstart geeignet.

Weitere befliegbare Hänge (Richtung Ost/ Südost, Nord/Nordost) befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Gastflieger für ein Jahr sind herzlich willkommen, wenn sie einen Betrag von 80,- EUR für die Nutzung  zahlen (keine Vereinsmitgliedschaft, jedoch eine gültige Versicherung erforderlich).

Modellflugplatzordnung:

Flugordnung (pdf)

Anlagen zur Flugordung (pdf)

Der Modellflugplatz „Babisnauer Pappel“ ist vom Modellflugsportverband Deutschland (MFSD) für die Durchführung des Flugbetriebs unter der Verbandsbetriebserlaubnis des MFSD i.V.m. den „Standardisierten Regeln für Flugmodelle“ zertifiziert.

Zertifikat des MFSD (pdf)

Benachbarte Modellfluggelände

In unmittelbarer Nähe des Vereinsflugplatzes sind zwei weitere Hangflug-Gelände durch ein MFSD-Mitglied angezeigt: „Am Wilisch“ (SW) und „Quohrener Kipse“ (NNW…NO). Diese können durch unsere Mitglieder ebenfalls genutzt werden.
ACHTUNG:
Bei entsprechendem Flugwetter kann dort auch personentragender Gleitschirmbetrieb stattfinden. Bitte die entsprechenden Sicherheitsregeln beachten!

Flugordnung „Am Wilisch & Quohrener Kipse“ (pdf)

Anlagen zur Flugordnung „Am Wilisch & Quohrener Kipse“ (pdf)