Archiv des Autors: Bernd Haufe

Modellsegeln für Jedermann

Unter diesem Titel fand der traditionelle Wettbewerb am 1. Mai in Pratzschwitz statt.

Er war geprägt von durchgehend starkem Wind, der sogar regelmäßige Teilnehmer abschreckte. Das zeigte sich schon beim Ausbringen der Bojen und dem Einsetzen der Boote.

Eine sorgfältige Kontrolle war absolut sinnvoll. Trotzdem gab es Ausfälle, die dem Wind und den Wellen geschuldet waren. Die Folgen für Mensch und Material blieben jedoch marginal.

Neu war diesmal eine gesonderte Jugendwertung. Sie wurde extra gesponsert von „Modellbau Hempel“. Situationsbedingt unterstützten Eltern die Junioren bei Kampf mit den Elementen auf unterschiedlichste Art und Weise.

Die Sieger:

Die Ergebnisse:

Jahresabschluss

Das Wetter ermöglichte zwischen Weihnachten und Neujahr nochmals entspannte Flüge an der „Goldkante“. In diesem Sinn alles Gute, beste Gesundheit, Holm- und Rippenbruch und ein gutes Jahr 2024.

Veränderungen im Luftrecht

Silvester kann kommen…

– zumindest aus (luft-)rechtlicher Sicht!

Anfang Juli hat der Modellflugsportverband Deutschland (MFSD, d.h. der zentral organisierte Modellflugverband im DAeC, eine Betriebserlaubnis nach Artikel 16 DVO (EU) 2019/947 i.V.m §21g Abs. 1 LuftVO vom Luftfahrtbundesamt in Braunschweig erteilt bekommen. Mit Unterschrift der Präsidentin des Luftsportverbandes Sachsen e.V. unter einen entsprechenden Kooperationsvertrag mit dem MFSD im November können nun auch unsere sächsischen Modellflugvereine unter dem mit der o.g. Verbands-Betriebserlaubnis aufgespannten neuen Rechtsrahmen den Flugbetrieb mit Modellflugzeugen durchführen. Unsere Vereinsmitglieder erhalten dazu noch vor Weihnachten eine entsprechende Info-Mail.

Die (überwiegend positiven) Konsequenzen aus der neuen Rechtslage für uns werden auf der in Vorbereitung befindlichen Mitgliederversammlung zu Beginn des neuen Jahres sicher ausführlich besprochen.

Der Vereinsvorstand hat nun am 21.12.2022 einen ersten wichtigen Schritt für die Überleitung unseres Vereinsfluggeländes getan und das Gelände beim MFSD „angezeigt“. Nach dieser Geländeanzeige können wir auf unserem Vereinsflugplatz zunächst so weiterfliegen, wie bisher – auch wenn zu Silvester um 24:00 Teile der Rechtsgrundlagen für unsere bisherige Aufstiegserlaubnis nicht mehr existieren.

Damit ist auf jeden Fall gesichert, dass wir unser Neujahrsfliegen wie gewohnt durchführen können und zwei Jahre Zeit haben, unsere Flugordnung und weitere Prozeduren rund um den Flugplatz an die neue Rechtslage anzupassen.
Nebenbei: Unser neuer Rechtsrahmen gilt auch dort, wo wir im Rahmen eines Trainings oder Wettbewerbes auf der „Grünen Wiese“ fliegen möchten.

Zu all den Themen rund um dieses Thema werden wir uns auf der Mitgliederversammlung unterhalten. Wer sich schon jetzt ein wenig belesen möchte, kann detaillierte Informationen aus erster Hand im Teil „Flugbetrieb“ auf der Homepage des MFSD abgreifen. Dort gibt es auch einen FAQ-Teil für häufig gestellte Fragen.

F3F einmal anders!

Am 17.09.2022 in Raum:
5 tapfere (ausgehungerte) Piloten trauten sich bei anfangs widrigen Bedingungen. Es wurden 9 Runden geflogen und pünktlich mit der letzten Landung setzte erneut Starkregen ein und das Gelände wurde fluchtartig verlassen.

13. Sonnenwendpokal

Am 18. und 19. 06.2022 fand auf dem Flugplatz Nardt die 13. Auflage des F3B-Pokalwettbewerbs statt. Leider konnte der Modellflugplatz nicht mehr genutzt werden. Aber die sprichwörtliche Gastfreundschaft des ansässigen Fliegerclubs samt seiner Infrastruktur, die Nähe des Geierswalder Sees und eine Ruhe ausstrahlende Wettbewerbsführung waren die Grundlagen für einen freudvollen, kameradschaftlichen Wettbewerb unter anspruchsvollen Bedingungen.

39°C bzw. fast 40°C im Schatten führten dazu, dass Helfer unter den Pylonen auch von Piloten und Angehörigen abgelöst wurden.

Nicht in Übereinstimmung mit dem Wetter wurde das Team „Hitzewelle“ nur Dritter.

Mannschaftssieger

Die Einzelsieger freuen sich zu Recht.

Einzelsieger

Volle Konzentration beim Zeitflug.

Die Ergebnisse findet ihr unter: https://mg-airsports.eu/competition/123